Links 849

Behörden tun sich schwer mit der Informationsfreiheit

Der NSU-Prozess und der Rechtsstaat

Bürokraten im Bordell

Kein schulfrei am Welthumanistentag

Inflation der guten Noten

Die politische Verarmung der FAZ

Keine Haftung für illegales Filesharing des Ehegatten

Prozess gegen Putins bloggenden Widersacher

  • aida

    zu: NSU

    Frau Zschäpe hat das Pech, daß sie sich ihrem Selbstmord durch Flucht entzogen hat und muss jetzt den Prozess über sich ergehen lassen…

  • earendil

    Herr Vetter, was fällt Ihnen ein diese Nazi-Postille hier zu verlinken?
    Wir linken Dumpfbacken mussten über die Jahre eine propagandistische Niederlage nach der anderen einstecken.
    Alle Hakenkreuzritzungen sind als Eigenwerke aufgeflogen. Und erinnern Sie uns bloß nicht an Mannichl. Der Hype fing so gut an und das war´s wieder nichts.
    Der NSU ist sozusagen unsere letzte Chance. Bitte lassen Sie uns wenigstens diese kleine Freude.

    Warum verlinken Sie zu dieser braunen Soße, dem selbsternannten “Europäer”?
    Und was kommt als nächstes? Ich sehe es kommen, bald ist es so weit, dass sogar Beweisen für den NSU und dessen Morde gefragt wird.
    So nicht, Herr Vetter. Nicht mit uns!

  • Der Steuerzahler

    Schade das wieder den Raumordkopierern ein Brücke gebaut wurde im weiter Bohlen&Co sein ehrlich verdienten Moneten vor zu enthalten. Viel besser währe es wenn ein Anschlußinhaber grundsätzlich vollumfänglich haften und Prüfen müsste.

    mfg

    Ralf

  • Wundersam

    Als das Thema Prozess in Russland bei heise.de erwähnt wurde, war die AgitProp-Abteilung sofort zur Stelle um klarzustellen, dass Putin der einzig wahre Gott ist. Haben die das hier verschlafen?

  • Siggi

    @aida:

    Genau so muss man es ja leider sehen :-(

  • earendil

    @earendil: Ach Mensch, such dir doch endlich mal ein eigenes Pseudonym, blöder Troll. Außer Mord und Gewalt kriegt ihr Nazis wohl nie was auf die Reihe, wenn ihr es nicht von anderen klaut, oder?

  • Troll

    zu: Prostituierter/en
    So ein Gesundheitszeugnis ist doch eine Trügerische Sicherheit und erweckt nur den Anschein, das keine Gefahr besteht.

  • Troll

    @Steuerzahler
    Ambesten eine MusikindustrieGEZ-Grundgebühr Prohaushalt. 9,90 euro im Monat für jeden.
    Und wenn dann die Zahlenden unterainander tauschen, Todesstrafe.

    @all
    Da es tatsächlich Musikiflatrates für 10 euro Monat gibt, frage ich mich wie so hohe Streitwerte zusammen kommen können?
    Wie rechne ich denn so eine Flatrate ruter pro Musikstück?
    Wie viel Musikstücke hört man den täglich/monatlich?

  • Troll

    zu: Inflation der guten Noten
    “….diese Inflation entwertet die Zeugnisse – und stellt Arbeitgeber vor Probleme….”

    Wird Zeit das die Arbeitgeber merken das Noten keine hohe Relevanz haben und nichts über den Menschen aussagen.
    Es gibt Schulkonzepte die arbeiten vermeintlich ohne Noten, dafür aber mit persönlichen Beurteilungen pro Fach. Daraus lässt sich viel besser ein Persönlichkeitsprofil erstellen als mit nichts aussagenden Noten.

    Es wird auch wieder zeit das die Arbeitgeber Ihr Personal selbst ausbilden und nicht erwarten das das andere(oder andere Länder) für sie machen.

    Betrachtet man die Bezahlung der Arbeitnehmer im Bezug auf die Gewinne der Firmen, sind Noten eh überflüssig, denn der Arbeitnehmer ist nichts mehr wert!

  • alfred

    @NSU-Prozess: Worin soll der Terror bestehen, wenn niemand mitbekommt, dass eine rassistisch motivierte Truppe auf Menschenjagd geht? Terroristische Aktionen wollen eine massive Störung des öffentlichen Lebens bewirken, sie zielen letztlich auf den Bestand der Rechtsordnung. Breivik und sein Manifest sind ein Beispiel für politischen Terror, dem fehlten nur die notwendigen zwei Mitwirkenden für eine terroristische Vereinigung. Beim sogenannten NSU kam die Propaganda erst, als die beiden bereits unschädlich waren.
    Die betroffene Bevölkerungsgruppen haben das sehr wohl bemerkt. Die Eingeborenen natürlich nur am Rande, die hatten ja erkennbar nichts zu befürchten… Und deren öffentliches Leben war massiv gestört. Und hatten die NSU-Prolls nicht immer diese Pink-Panther-Filmchen?
    Aber ja, tatsächlich ist es wahrscheinlicher, dass das nicht der Grund ist, die 129a-Keule zu schwingen.

  • Beobachter

    @earendil:

    Außer Mord und Gewalt kriegt ihr Nazis wohl nie was auf die Reihe

    Ich habe das lange Zeit für Unfug gehalten mit der rechten Gewalt. Aber wenn sich das ansieht, diese Morde am Alexanderplatz oder in Kirchweyhe, da wird einem schon ganz anders. Warum ist die NPD noch nicht verboten?

  • Andreas Moser

    zum NSU-Prozess:
    So ein Debakel kommt immer dann zustande, wenn Juristen nur als Juristen und nicht über den Tellerrand hinaus denken: http://mosereien.wordpress.com/2013/03/31/nsu-prozess-noch-ein-sitzplatz-frei/

  • Franzy
  • earendil

    @Beobachter: Unglaublich: Es gibt tatsächlich Morde, die nicht von Nazis begangen werden! Das macht die Nazimorde ja gleich viel harmloser.

  • Autolykos

    @Putin-Gegner: Gut möglich, dass er die ihm vorgeworfenen Dinge tatsächlich getan hat. Würde mich sehr überraschen, wenn die Verwaltungsvorschriften in Russland nicht so ausgelegt sind, dass es praktisch unmöglich ist, sie alle gleichzeitig einzuhalten. Und jetzt sieht man sehr schön, warum. Politik besteht nun mal hauptsächlich aus Korruption, Vetternwirtschaft und Erpressung, nicht nur in Russland.